Unsere Leidenschaft liegt im Print-Design. Wir bieten unseren Kundinnen und Kunden ein umfassendes Service beim Entwickeln, Entwerfen und Umsetzen von Magazinen, Foldern, Broschüren, Zeitungen, Logos usw.

Wir gestalten sicher, was zu Ihnen passt und behalten den Zweck und den Zusammenhang im Auge. Wichtig ist uns, dass Sie schöne Druckwerke erhalten, mit denen Sie gerne Ihr Unternehmen und Ihre Produkte und Dienstleistungen bewerben.

Wir denken mit! Insbesondere bei umfangreichen und komplexen Projekten zeigt sich unsere Stärke: Wir lesen (und verstehen!) die Texte, die wir setzen, und beraten Sie wenn gewünscht auch inhaltlich – das ist Grafikdesign, gescheit gemacht!

Einer unserer Schwerpunkte liegt im Bereich der Tourismus-Werbung: Wir freuen uns, mit steirischen Betrieben zusammenzuarbeiten und großartige regionale Dienstleistungen und Angebote zu bewerben.

Durch unser großes Netzwerk an PartnerInnen können wir Sie umfassend und individuell beraten und weitere Dienste wie Text und Web-Design anbieten. Viele steirische Druckereien kennen wir persönlich, und so können wir Sie bei Druck- und Produktionsfragen kompetent betreuen.

Hannes Rinnerhofer

Mag. phil. (Fächerbündel Marketing, Spanisch und Französisch an der KF-Uni Graz und der Universidad de Sevilla), seit 1998 als Grafiker selbständig, Werbeagentur seit 2008.

„Es ist sehr bereichernd und spannend, sich auf verschiedenste Kunden und Themen einzulassen. Wir haben für Tourismusbetriebe Werbung gemacht, für Brennstoffzellenforschung, für die Österreichischen Kinder- und Jugendanwälte genauso wie für Musikensembles. Für den Verband der Deutschen Automobilindustrie genauso wie für die Raabtal Radl Wirte, für das Familienministerium wie für die Zimmerleute von “Besser mit Holz”. Wir haben auf Chinesisch, Japanisch, Arabisch, Türkisch, Ukrainisch usw. Werbemittel gestaltet, haben Kunden auf mehreren Kontinenten – das macht echt Spaß!“

Karin Gruber

BA (Informationsdesign, FH Joanneum Graz), seit Frühling 2014 bei Rinnerhofer Grafik Design.

„Kommunikation – mit Bildern, Layouts und Typografie, aber auch durch die Sprache – bereitet mir viel Freude. Nach meinem Studium Informationsdesign war ich ein paar Jahre als Freelancerin tätig und habe mein Studium der  Transkulturellen Kommunikation abgeschlossen. Meine Vorliebe für Sprachen und die Übersetzung von Inhalten bereichern auch die Arbeit als Grafikerin. Es macht mir Freude, mit dem Kunden gemeinsam zum idealen Ergebnis zu kommen. Ein besonderes Highlight ist für mich immer noch, ein fertig produziertes Projekt in Händen halten zu können, mit dem alle zufrieden sind und das einen guten Einsatz findet.“